Windows 95/98 - DFÜ-Verbindung erstellen


 

img

 

Doppelklicken Sie den Arbeitsplatz

 

 

img

 

Doppelklicken Sie das DFÜ-Netzwerk
 

 

img

 

Beim erstmaligen Einrichten einer Verbindung im DFÜ-Netzwerk öffnet sich das oben ersichtliche Fenster.

Falls bereits eine Verbindung besteht, wird das Fenster DFÜ-Netzwerk geöffnet. Klicken Sie dort auf das Icon Neue Verbindung erstellen, um den Assistenten zu starten.

Klicken Sie auf Weiter
 

 

img

 

Im Fenster Neue Verbindung erstellen, tragen Sie folgende Informationen ein:

Geben Sie einen Namen für den angewählten Computer ein : Hier tragen Sie einen beliebigen Namen für die zu erstellende Verbindung ein.

Wählen Sie ein Gerät: Hier wählen Sie den korrekten Modemtreiber aus.

Klicken Sie auf Weiter
 

 

img

 

Ortsvorwahl: dieses Feld lassen Sie leer

Rufnummer:

Landesvorwahl: Schweiz(41)

Klicken Sie auf Weiter
 

 

img

 

Eine neue DFÜ-Netzwerkverbindung wurde erstellt.

Klicken Sie auf Fertig stellen
 

 

img

 

Im Fenster DFÜ-Netzwerk ist die neue Verbindung nun ersichtlich. Wählen Sie diese mit der rechten Maustaste an, dann wählen Sie Eigenschaften
 

 

img

 

Im Register Allgemein entfernen Sie den Haken bei Ortsvorwahl und Wählparameter verwenden
 

 

img

 

Im Register Servertypen sind einzig die folgenden Optionen aktiviert:

Softwarekomprimierung aktivieren

TCP/IP

Klicken Sie auf OK.

Dopppelklicken Sie im nächsten Fenster (DFÜ-Netzwerk) die erstellte Verbindung
 

 

img

 

Tragen Sie im Fenster Verbinden mit folgende Informationen ein:

Benutzername:

Kennwort: Ihr Passwort

Klicken Sie auf Verbinden, um zu testen, ob die Einwahl ins Internet nun funktioniert

 

 

 

 

 



1997- 2018 Editions Libellules - Tous droits réservés